Finnwaa erweitert Dienstleistungen im Online-Marketing um Social Media Advertising

Werbekampagnen 2.0

Jena, 23.02.2010 – Die Suchmaschinenagentur Finnwaa hat ihr Dienstleistungsangebot um Social Media Advertising (SMA) erweitert. Seit Beginn dieses Jahres bewirbt die Jenaer Agentur die Produkte, Shops oder Dienstleistungen ihrer Kunden in sozialen Netzwerken wie Facebook, Studi- und MeinVZ. Agenturleiter Andreas Hörcher macht deutlich: "Wer bestimmte Zielgruppen umfassend erreichen möchte, kommt an der Einbeziehung von SMA-Maßnahmen in seine Online-Marketing-Strategie nicht vorbei."

Die Nutzung von Social Networks wächst laut Nielsen* rasant; inzwischen liegen die Web 2.0-Communities auf Platz 4 der meistgenutzten Dienste im Web. Ihre wachsende Beliebtheit machen Social Networks zu optimalen Plattformen für Werbemaßnahmen. "Die Communities bewegen sich in einer Größenordnung von mehreren Millionen Mitgliedern – eine solche Reichweite ist für Kampagnen eine gute Basis", so Hörcher. Darüber hinaus, so der Gründer und Geschäftsführer von Finnwaa, lässt kein anderer Internetdienst die so genaue Definition der Rezipienten einer Werbeaussage zu – vom Alter über Wohnort bis hin zu Geschlecht und Interessen.


"Die nach demografischen Aspekten genaue Rezipientenbestimmung in Verbindung mit der Platzierung zielgruppengerechter Werbeaussagen sind sehr Erfolg versprechend hinsichtlich Umsatzsteigerung und Vergrößerung des Bekanntheitsgrades von Produkt und Marke. Darüber hinaus verhindern derart gezielte Maßnahmen die fruchtlose Verpuffung des Marketingbudgets."

Am großen Vermarktungspotential der Web 2.0-Communities können Finnwaa-Kunden seit Anfang dieses Jahres teilhaben. Erst vor wenigen Tagen hat Finnwaa die SMA-Kampagne für die Mobility Management Plattform travelload (http://www.travelload.de) der Firma mvolution gestartet.

Kunden wie mvolution helfen die Jenaer Online-Marketing-Experten, ihre Zielgruppe und deren Verhalten in sozialen Netzwerken besser kennen zu lernen und erarbeiten Wege, um eine optimale Kommunikation mit potentiellen und bestehenden Kunden zu erreichen. Im Rahmen des Social Media Advertisings positioniert Finnwaa maßgeschneiderte Werbeaussagen und entwickelt diese im Ergebnis der stetigen Kampagnenüberprüfung weiter. Die durch Finnwaa individuell erarbeiteten Social Media Strategien definieren organisatorische Abläufe, Konzepte und Lösungen für die erfolgreiche Positionierung eines Unternehmens, seiner Produkte oder Dienstleistungen im Web 2.0.

*Studie: "Global Faces and Networked Places"
(http://en-us.nielsen.com/main/insights/reports)

Finnwaa wurde 2003 gegründet. Das Unternehmen trägt neben nur 15 weiteren Agenturen in Deutschland das SEA-Zertifikat des Bundesverbandes für Digitale Wirtschaft (BVDW) und zählt zu den führenden unabhängigen Suchmaschinenagenturen in Deutschland. Finnwaa konzipiert, realisiert und etabliert maßgeschneiderte Lösungen im nationalen und internationalen Suchmaschinenmarketing und bietet individuell abgestimmte Modelle zur Unterstützung von Web-Controlling. Bestätigt wird dies u.a. durch die Zertifizierung als "Google AdWords Qualified Company". Namhafte Unternehmen wie students.ch, Analytik Jena AG oder Apotal.de vertrauen auf die Erfahrungen von Finnwaa. Weitere Informationen unter www.finnwaa.de

 
bookmarks.ag del.icio.us Digg.com etiketten Google Publishr Slashdot SOFTigg StumbleUpon Technorati Mister Wong Yahoo Yigg